August 25th, 2009

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind zu Besuch bei ihren Freunden, alles läuft perfekt, doch plötzlich… beim Tanzen haben Sie aus Versehen eine teuere Vase aus dem Antiquitätsladen geschubst und kaputt gemacht. Auf dem Boden liegen Splitter, der Gastgeber ist traurig und die Laune ist im Eimer. Und wer kommt für die Vase auf? Genau für solche Fälle ist eine Privathaftpflichtversicherung da – eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt.

In Deutschland besteht generell eine sogenannte Schadensersatzpflicht (§ 823 BGB). Das bedeutet: Immer wenn einer anderen Person ein Schaden zugefügt wird, muss dem Geschädigten vom Verursacher als Ausgleich ein entsprechender Schadensersatz geleistet werden. Haben Sie eine private Haftpflichtversicherung, dann übernimmt diese die hierfür entstandenen Kosten und ersetzt dem Geschädigten den Schaden. Nicht nur Sachschäden (z.B. beschädigte Vase, kaputte Brillen, Handy usw.) sondern auch Personenschäden (wenn ein Mensch verletzt oder getötet wird) und Vermögensschäden sind dank dieser Versicherung gedeckt.

Was die Vermögensschäden betrifft, unterteilt man diese in zwei Arten:

- Vermögensfolgeschäden (häufig bleibt nach einer Reparatur eine Wertminderung zurück und für diese kann der Versicherte einen angemessenen Ausgleich verlangen);

- reine Vermögensschäden (dabei sind weder Sachen noch Personen verletzt. Der Schaden entsteht durch die Verletzung einer Vertragsvereinbarung, z.B. der Hotelbesitzer hat versprochen den Gast zu einer bestimmten Zeit zu wecken und hat dies nicht gemacht. Der Gast verpasst einen wichtigen Termin und trägt daraus einen Vermögensschaden).

Eine Privathaftpflichtversicherung kann man bereits für ca. 70€/Jahr abschließen. Für dieses Geld ist nicht nur der Versicherungsnehmer sondern auch seine Familie (Ehepartner und die Kinder, die zusammen mit den Eltern wohnen und keinen eigenen Verdienst haben) versichert. Tarife für Singles kosten rund um 50€/Jahr.
Also, schützen Sie sich und Ihre Familie vor Unannehmlichkeiten, die durch kleine Unachtsamkeiten entstehen können, und genießen Sie die schönsten Momente, wenn Sie bei jemandem zu Besuch sind.

Verwandte Artikel

Comments are closed.